Home

Montag, 30.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 11 Juli 2008

Entquietschen
Um neun Uhr sollten wir das Auto zum Mech bringen, denn wir wollten endlich das Quietschen abstellen. Peter hatte dazu am Mittwoch nachgefragt und für heute einen Reparaturtermin bekommen. Wir stellten den Jeep samt Hunden zu Ferdl, der sie raus liess, als wir um die Ecke waren. Nachdem wir das Auto abgeliefert hatten, holte uns Bernd ab. Wir wollten zum Asseradero Velez und das Holz für Michael bestellen. Zuvor hatte Michael uns allerdings noch einen Chiringuito ans Herz gelegt, dessen Dach ihm besonders gefällt. Wir begutachteten also zuerst den Chiringuito, der auf dem Weg nach Torre del Mar lag. Dummerweise hatte dieser noch geschlossen und wir konnten nicht die ganze Konstruktion nicht sehen. Also fuhren wir nach Torrox ins “Servus” zum Kaffee und besprachen das Für und Wider des Dachs auf die eine oder andere Weise. Wir kamen zum Schluss, dass wir beim alten Plan bleiben wollten, vor allem wegen des Gewichts und fuhren zum Asseradero nach Velez. Dort bestellten wir Balken und Bretter, die irgendwann geliefert werden sollten.
Als wir anschliessend unsere trockenen Kehlen befeuchteten, rief der Mech an, das Auto sei fertig. Das passte wunderbar und wir fuhren hinüber. Uns wurde mitgeteilt, dass nicht nur das Gummiteil ausgetauscht werden musste, sondern das ganze Teil, weil das Gummiteil ausgeschlagen war. Lustigerweise kam diese Reparatur billiger, als wenn nur die Gummiteile ausgetauscht worden wären, weil nämlich die neuen Teile von einem Schrottauto stammten. Wir bezahlten einen Obulus von 130 Euro und fuhren mit unserem Entquietschten Auto von Dannen.

Heiligs Blechle
Nun hatten Peter und ich noch Zeit, bei Hierro Velez die Bleche zu holen. Unser Auto ist zwar kleiner, als jenes von Bernd, aber innen scheinbar grösser, die Bleche passten bei herunter geklappten Sitzen rein. Peter hatte sich noch einen Schrecken verpasst, als er den Preis der Bleche von über 200 Euro hörte. Er hatte nämlich Bleche von “seis”, also sechs bestellt. Richtig wurde angenommen, dass er 6 mm meint. Er hätte “zero, seis” bestellen müssen, also 0,6 mm. Zehnmal dicker heisst natürlich auch, zehnmal teurer und so kosteten die richtigen Bleche dann auch einen Bruchteil von 200 Euro.

Mieter
Nun kauften wir noch bei Mercadona ein und fuhren Richtung Sayalonga. Wir wollten noch bei Eulenbergs Haus vorbei schauen. Dort waren die Gäste mit einigen Dingen unzufrieden. So waren die Fernsteuerungen für die Klimaanlagen nicht zu finden, es gab nicht wie beschrieben einen Backofen und noch einiges mehr. Wir behoben die Mängel wo es ging, beruhigten und machten uns auf den Heimweg.
Kaum hatten wir die Fressalien verstaut, rief Birgit an. Sie wollte kurz vorbei kommen. Wir erfuhren, dass Cecilio sie angerufen hatte, um mit den Bohnen zur Corrida zu fahren. Dies hatte sie soeben erledigt und erzählte uns von ihren Erlebnissen.
Die Hunde waren verschwunden, wohl zum Abschied noch einmal bei Hedda und Wilfried. Und jetzt war es ihnen zu heiss. Wir legten eine Siesta ein und anschliessend fuhr Peter hinüber zu Vogelers, um die Bäume zu bewässern. Ich skypte derweil mit Tino, der ankündigte von Anfang November bis Mitte Dezember herzukommen und während unserer Abwesenheit das Haus zu hüten. Peter kam wutschnaubend wieder - bei Vogelers hatte mal wieder jemand die Bewässerungsrohre gekappt.

Wetter
Schön und heiss.

Sonntag, 29.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 11 Juli 2008

Samstag, 28.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 11 Juli 2008

Freitag, 27.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 11 Juli 2008

Donnerstag, 26.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 11 Juli 2008

Mittwoch, 25.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 11 Juli 2008

Dienstag, 24.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 9 Juli 2008

Montag, 23.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 9 Juli 2008

Sonntag, 22.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 8 Juli 2008

Samstag, 21.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 8 Juli 2008

Freitag, 20.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 8 Juli 2008

Donnerstag, 19.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 8 Juli 2008

Mittwoch, 18.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Dienstag, 17.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Montag, 16.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Sonntag, 15.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Samstag, 14.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Freitag, 13.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Donnerstag, 12.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Mittwoch, 11.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Dienstag, 10.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Montag, 09.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Sonntag, 08.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Samstag, 07.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Freitag, 06.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Donnerstag, 05.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Mittwoch, 04.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Dienstag, 03.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 24 Juni 2008

Montag, 02.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 17 Juni 2008

Sonntag, 01.06.08

Geschrieben in Juni 2008 von Daniela am 17 Juni 2008